Streitthemen der jüngeren Geschichte – Michael Fehrenschild

 

Kurs-Nr: 321-05 | Vorlesung | 5 x 90 Min. | Donnerstag 12:00 bis 13:30 Uhr

Kursgebühr: 120,- €

Termine: 16.09. / 23.09. / 30.09. / 07.10. / 14.10.2021

Ort: Im Mediapark 7, Haus KOMED, Köln

Michael Fehrenschild

Kursbeschreibung:

Zu einigen Grundfragen der jüngeren Geschichte herrscht in der Öffentlichkeit oft Verwirrung. Gerade in letzter Zeit stellen sich viele Menschen wieder häufiger Fragen wie “Was ist eigentlich genau Antisemitismus”, “Seit wann gibt es Rassismus?” oder “Beherrschen Dunkle Mächte die Welt?”. Die Vorlesungsreihe soll helfen, sich in schwierigen Zeiten besser zu orientieren und zu einigen Streitthemen Faktenwissen vermitteln.

Stationen:

  1. Woher kommen Rassismus und Antisemitismus?
  2. Was ist Faschismus, Nationalsozialismus und Rechtspopulismus?
  3. Verschwörungsideen – einst und jetzt
  4. Gab es jüdischen Widerstand gegen den Nationalsozialismus?
  5. Wer wusste was in Deutschland vom Holocaust?

Hinweis: Maximale Teilnehmerzahl: 32.