Stadtplanung Köln Teil 1 und Teil 2 – Markus Juraschek-Eckstein

Von der Antike bis zur Gegenwart

Kurs-Nr: 220-06 und 220-06a | 220-07 und 220-07a | Exkursionen | jeweils 2 Stunden

Kursgebühr: jeweils 28,- €

Termine: Dienstag, 23.06.2020 und 21.07.2020 | Donnerstag, 25.06.2020 und 23.07.2020| jeweils 16:00 – 18:00 Uhr              

Ort: Köln

Markus Juraschek-Eckstein M.A.

Die Exkursionen können einzeln gebucht werden.

Kursbeschreibung:

Kurs 220-06: Stadtplanung Köln Teil 1, Dienstag, 23.06.2020 – ausgebucht –

Kurs 220-06a: Stadtplanung Köln Teil 1, Dienstag, 21.07.2020

Der erste Teil des Stadtspazierganges ist als Zusammenfassung des in den vergangenen Kursen “Stadtplanung Köln I und II” Dargestellten gedacht. Beginnend mit dem Rathausbezirk führt der Weg Richtung Dom. In großer Klammer können so die Anlage der antiken Stadt über die mittelalterliche zeichenhafte Colonia bis zu den aktuellen Diskussionen um Historische Mitte und Domumgebung nachvollzogen werden.

Kurs 220-07: Stadtplanung Köln Teil 2, Donnerstag , 25.06.2020 – 1 Platz frei –

Kurs 220-07a: Stadtplanung Köln Teil 2, Donnerstag , 23.07.2020

Das Kölnische Stadtmuseum zeigt anhand des historischen Stadtmodells nach Arnold Mercator (1571) und Jakob Scheiners Vogelschauaquarellen in beeindruckender Weise den Wandel Kölns zwischen früher Neuzeit und Industrialisierung. Den Spuren der mittelalterlichen Stadterweiterungen folgend reicht der rund 2,5 km lange Weg bis an den Rhein, wo mit Bastei und Blick auf Deutz die Entwicklung des modernen Köln im Focus liegt.

 

Hinweis: Die Anreise zu den Exkursionen erfolgt individuell. Bitte beachten Sie die Abstandsregeln und tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz. Maximale Teilnehmerzahl: 15.