Dr. Johannes Müller

Dr. Johannes Müller studierte Neuere Geschichte, Politische Wissenschaften und Romanische Philologie in Frankfurt, Köln und Florenz. 1997-2002 war er Stipendiat am Europäischen Hochschulinstitut in Fiesole/Italien. 2003 war er Fellow am Leibniz Institut für Europäische Geschichte in Mainz. 2004-2007 arbeitete er als Projektleiter und Autor für das Geschichtsbüro Reder, Roesling und Prüfer. Seit 2007 ist er an der Universität zu Köln, leitet dort im International Office die Abteilung Internationale Wissenschaft und lehrt am Historischen Institut. Er interessiert sich besonders für vergleichende Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts sowie für Wissenschaftsgeschichte.

Er hat zahlreiche Beiträge zur deutschen und italienischen Geschichte veröffentlicht.