Auf der Suche nach dem alten Köln: Streifzüge durch verschiedene Veedel der Domstadt – Michael Fehrenschild

 

Kurs-Nr: 322-03 | Exkursionen | 9 x 90 Min. | Dienstag 14:00 bis 15:30 Uhr

Kursgebühr: 230,- €

Termine: 13.09. / 20.09. / 27.09. / 18.10. / 25.10. / 08.11. / 15.11. / 22.11. / 29.11.2022

Exkursionen

Michael Fehrenschild

Kursbeschreibung:

Warum war Köln für katholische Arbeiter sowie Kommunisten wichtig? Wo ließ es sich für Briten nach dem Krieg gut leben? Und an welchen Stellen der Metropole findet man die schönsten Engel? Viele ernste, aber auch manche nicht ganz so seriöse Fragen sollen in Form von schönen Spaziergängen zu oft weniger bekannten Zielen beantwortet werden.

Stationen:

13.09.: Altstadt: Rebellen und Priester – Auf den Spuren der Revolution von 1848.

20.09.: Höhenhaus: Eine ganz besondere Siedlung mit ungewöhnlichem Hintergrund.

27.09.: Mülheim: Hier trieben sich früher manch zwielichtige Gestalten herum…

18.10.: Buchforst: Wir besuchen ein architektonisches Kleinod und ein armes Mädchen.

25.10.: Porz: Dieser Ort ist auch schon über 1000 Jahre alt. Ein Stadtteil, den viele Kölner kaum kennen…

08.11.: Innenstadt: Der Rathenauplatz erinnert nicht nur an einen überragenden Politiker, sondern hat eine beeindruckende Geschichte.

15.11.: Zollstock: Wir besuchen eine der einst modernsten Siedlungen aus der Weimarer Zeit.

22.11.: Raderthal: Wo einst die Briten wohnten…

29.11.: Ein Spaziergang zum Advent: Wo sind die schönsten Engel Kölns?

Hinweis: Die Anreise zu den Exkursionen erfolgt individuell. Ggf. anfallende Eintrittspreise sind nicht in der Kursgebühr enthalten. Maximale Teilnehmerzahl: 20