Geheimnisvolles Köln – Michael Fehrenschild

Exkursionen durch die Domstadt

Kurs-Nr: 118-03 | Exkursionen | 12 x 90 Min. | Dienstags 14.00 bis 15.30 Uhr

Kursgebühr: 199 €

Termine: 09.01., 16.01., 23.01., 30.01., 06.02., 20.02., 06.03., 13.03., 20.03., 10.04., 17.04., 24.04.2018

Exkursionen

Michael Fehrenschild

Kursbeschreibung:

Wir öffnen die historische Schatztruhe der 2.000 Jahre alten Metropole und erkunden versteckte, mystische und zauberhafte Orte. Auf den Streifzügen begegnen wir einer byzantinischen Prinzessin und einem Regenmacher und folgen der Spur des einzigen mittelalterlichen Bodenlabyrinths Deutschlands. Themen  und Stationen sind u.a. „Pilgern auf der Via Sacra von der Nord-bis in die Altstadt“ und „Wo starb Katharina Henot, die Hexe von Köln?“

Stationen:

  1. Streifzug durch die jüdische Geschichte Kölns, von der Antike bis in die Gegenwart
  2. Tour durch Marienburg – was Villen über ihre Bewohner verraten
  3. Der Kölner Nordfriedhof und Pallenbergs Arbeiterheim: von vergessenen Gräbern und früher Sozialpolitik – Spuren des Lebens und des Sterbens in Nippes
  4. Römischer Rundgang – von Aggripina bis zu Kaiser Konstantin
  5. Versteckte Spuren aus der Zeit des Nationalsozialismus in der Kölner Innenstadt
  6. Auf der Via Sacra – die mysteriösen Seiten der Kölner Kirchen (Teil I)
  7. Wo starb Katharina Henot? – Eine Suche nach der alten Kölner Richtstätte
  8. Ehrenfeld einmal anders – Spuren der jüngeren deutschen Geschichte im alten Kölner Arbeiterstadtteil
  9. Zu Besuch beim Grafen – das verschwundene Stammheimer Schloss
  10. Die Annoköpfe – Kurioses und Unheimliches aus dem Leben im Mittelalter in Kölle
  11. Festung im Straßenlärm: Der Rosengarten und Umgebung
  12. Auf der Via Sacra – die mysteriösen Seiten der Kölner Kirchen (Teil II)

 

Hinweis: Die Anreise zu den Exkursionen erfolgt individuell. Ggf. anfallende Eintrittspreise sind nicht in der Kursgebühr enthalten. Maximale Teilnehmerzahl: 25