Der Nahe Osten – Marcel Pott

Im Schatten des Machtkampfes zwischen Iran und Saudi Arabien

Kurs-Nr: 118-18 | Seminar | 6 x 2 Std. | Mittwochs 14.00 bis 16.00 Uhr

Kursgebühr: 159 €

Termine: 07.03., 14.03., 21.03., 11.04., 18.04., 25.04.2018  -Ausgebucht-

Ort: Im Mediapark 7, Haus KOMED, Köln

Marcel Pott

Kursbeschreibung:

Die Katar-Krise, die Kriege in Syrien, im Irak und im Jemen sind Ausdruck der folgenschweren Rivalität zwischen Schiiten und Sunniten. Am Beispiel des Libanon und der dort herrschenden Hisbollah („Partei Gottes“), die von Teheran ferngesteuert wird, zeigt sich, wie mächtig der Iran im Herzen der arabischen Welt geworden ist. Ebenso wie im Irak, wo die Mullahs über schiitische Milizen mit vielen zehntausend Köpfen verfügen.

 

 

Hinweis: ./.