Allgemeine Teilnahmebedingungen (ATB)

 

1. Anmeldung:

Anmeldungen sind online oder mit Anmeldeformular, das Sie uns per Post zukommen lassen können, möglich. Mit der Anmeldung erteilen Sie uns eine Einzugsermächtigung für den gebuchten Kurs. Die Abbuchung erfolgt nach der Versendung der Buchungsbestätigung, mit der der Vertrag zustande kommt. Finden innerhalb von Kursen einzelne Veranstaltungen außerhalb der Räumlichkeiten der Zeit für Wissen Bildungscampus UG (haftungsbeschränkt), im folgenden ZfW genannt, statt (z. B. Museumsbesuche), sind ggf. anfallende Kosten für Eintrittsgelder, Führungen und Transfers nicht inbegriffen. Bei Exkursionen setzen wir die eigene Anreise voraus, wenn nicht anders angegeben. Für die Zulassung und die Entgelterhebung sind uns bei der Anmeldung der Familienname, der Vorname sowie die Anschrift mitzuteilen. Die Nennung der Bankverbindung ist zur Abwicklung des Zahlungsvorgangs erforderlich; zudem benötigen wir Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse, um Sie bei eventuellen Veranstaltungsänderungen benachrichtigen zu können. Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie uns, Sie auf diesem Weg zu kontaktieren. Die Angaben zu Geschlecht und Alter werden für statistische Zwecke erbeten. Diese Daten werden elektronisch gespeichert, eine Löschung erfolgt gemäß den rechtlichen Vorschriften.


2. Widerrufsrecht:

Sie können diese Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb eines Zeitraums bis zwei Wochen nach Erhalt der Anmeldebestätigung widerrufen. Der Widerruf muss in Textform (z. B. Brief, E-Mail) an ZfW,  Im Mediapark 7, Haus KOMED, 50670 Köln, verein@zeitfuerwissen.de, erklärt werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Ein Widerruf macht den Vertrag ab Zugang der Widerrufserklärung hinfällig.


3. Rücktritt:

Der Rücktritt muss schriftlich gegenüber ZfW erklärt werden. Ein Rücktritt, der nicht auf einer Pflichtverletzung von ZfW  beruht, ist grundsätzlich nur vor Kursbeginn unter den folgenden Bedingungen möglich: Bei Rücktritt bis sechs (6) Wochen vor Kursbeginn fällt eine Verwaltungsgebühr von 10 € an. Bei Rücktritt bis zehn (10) Tage vor Kursbeginn fallen 50 % der Kursgebühr an. Bei Rücktritt bis einen (1) Tag vor Kursbeginn fallen 70 % der Kursgebühr an. Im Übrigen bleiben die gesetzlichen Rücktrittsrechte unberührt.


4. Ausfall von Veranstaltungsstunden:

Der Rücktritt muss schriftlich gegenüber ZfW erklärt werden. Ein Rücktritt, der nicht auf einer Pflichtverletzung von ZfW  beruht, ist grundsätzlich nur vor Kursbeginn unter den folgenden Bedingungen möglich: Bei Rücktritt bis sechs (6) Wochen vor Kursbeginn fällt eine Verwaltungsgebühr von 10 € an. Bei Rücktritt bis zehn (10) Tage vor Kursbeginn fallen 50 % der Kursgebühr an. Bei Rücktritt bis einen (1) Tag vor Kursbeginn fallen 70 % der Kursgebühr an. Im Übrigen bleiben die gesetzlichen Rücktrittsrechte unberührt.


5. Haftung/Haftpflicht:

ZfW  haftet nur für Schäden, die ZfW  vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters. Die gesetzliche Haftung wegen Schäden an Leben, Körper und Gesundheit bleibt unberührt.

 

PDF-Dokument: Allgemeine-Teilnahmebedingungen.pdf