Die Vielfalt der Kursformate setzt auf Interaktion zwischen Lehrenden und Lernenden: Vorlesungen, Impulsvorträge, Seminare, Workshops, Kompaktkurse, Diskussionsrunden und Exkursionen. In kleinen Gruppen werden die gewählten Themen auf Augenhöhe erarbeitet.